Moritz von Kleist

Moritz von Kleist, geboren am Niederrhein, studierte in Maastricht Jazz-Saxophon bei Claudius Valk.

Sein Studium, das er 2012 erfolgreich mit dem „Master of Music“ abschloss, führte Moritz von Kleist zu vielen Lehrern und Workshops, u.a. Matthias Nadolny, Paul Heller, Sebastian Sternal, Bruno Castellucci und John Taylor.
In seiner musikalischen Laufbahn war er neben eigenen Projekten (Meister Sax, The White Elephants, Funkturm, Tonwerkstatt, u.a.) immer wieder mit Bands verschiedenster Musikrichtungen zu hören und hatte die Möglichkeit mit zum Teil international anerkannten Musikern und Bands zu spielen (George Whitty, John Taylor, Bruno Castellucci, Bert Joris, Gutbucket, Heiner Wiberny, Angela Workman, Shahin Najafi, Michael Mossman, uva.).


Alex Janßen

Nach jahrelanger, hartnäckiger Überzeugungsarbeit, angestachelt durch seinen Kindergärtner, konnte er im Alter von sieben Jahren seine Eltern schließlich davon überzeugen ihn zum Schlagzeugunterricht anzumelden.


Aurélie Corbet

Aurélie Corbet, geb.1984 in Lyon (Frankreich), fängt schon im alter von 6 Jahren an, Querflöte zu spielen.


Sebastian Jäger

Info folgt


Simone Kemp

Coming soon


Sonja Mischor

Sonja Mischor ließ bereits während ihres Design-Studiums eigene Musik in ihre Arbeiten einfließen. Sie baute Klangräume und komponierte Klangcollagen.